Bitcoin rief diese Reaktion hervor, nachdem es $11K erreicht hatte, ein Signal zeigt die schockierendste Sache auf Ripple (XRP)

Der Monat Oktober begann für den ersten und größten Krypto-Asset, Bitcoin (BTC), mit einem bärischen Ton. An erster Stelle standen die Nachrichten über die BitMEX-Anklagen der CFTC, in denen der CTO wegen dieses Falles verhaftet wurde. Dann, am 2. Oktober, erklärte US-Präsident Donald Trump in einem Tweet, dass er sich mit dem Coronavirus infiziert habe.

Danach stürzte Bitcoin auf 10.500 $ ab, wo es sich konsolidierte, bevor ein energischer Versuch der Bullen heute seinen Preis erneut auf die 11.000 $-Marke steigen ließ. Die Erholung des BTC-Preises begann in der Vorwoche und stieg gegenüber seinem Tief vom 2. Oktober um fast 6,5%. Diese zinsbullische Bewegung wurde in dieser Woche ausgeweitet, da BTC drei Tage in Folge zinsbullische Aktionen verzeichnete. Am bemerkenswertesten war, dass Bitcoin auf der Tages-Chart aus einem Dreiecksmuster ausbrach, von dem angenommen wird, dass es sich um einen rückläufigen Wimpel handelt, der einem Umkehrmuster von Kopf und Schultern folgt. Ein schwächer werdender US-Dollar und der Kauf von Bitcoin im Wert von 50 Millionen Dollar durch Square trugen ebenfalls zur Erholung von BTC bei.

XRP ist nach Marktkapitalisierung der viertgrößte Krypto-Asset, und seine Leistung wurde schon immer mit Leidensgeschichten in Verbindung gebracht. XRP hatte im Vergleich zu anderen Krypto-Vermögenswerten zu kämpfen, aber ein Signal deutet darauf hin, dass diese Geschichte bald vorüber sein könnte.

Bitcoin (BTC) wird derzeit mit 11.077 $ gehandelt.

Bitcoin rief diese Reaktion hervor, nachdem es $11.000 erreicht hatte.

Analysten hatten nach den beiden negativen Ereignissen Anfang Oktober mit einem größeren Rückzug gerechnet, aber die Widerstandsfähigkeit der BTC blieb höchst zufriedenstellend. ein weiterer Anstieg auf 11.000 USD ließ die Stimmung in Optimismus umschlagen. $10.500 gilt als das kritischste Niveau, da es sowohl im aktuellen als auch in früheren Preiszyklen ein historisch wichtiges Unterstützungsniveau darstellt.

Ein pseudonymisierter Händler „Light“ erklärte, dass die kurzfristige Erholung der Bitcoin Pro positiv sei, meinte jedoch, dass die BTC bereits vor dem Ereignis auf dem Platz in ihrer Struktur bullish war. Er glaubt auch, dass die Erholung der BTC in naher Zukunft verlängert werden könnte.

Michael van de Poppe, ein Händler an der Amsterdamer Börse, erklärte, dass Bitcoin möglicherweise die Widerstandsbandbreite von 11.000 bis 11.200 $ durchbrechen müsse, bevor ein weiterer Anstieg erfolgen könne. Er erklärte auch die Chancen, dass BTC in naher Zukunft eine niedrige Volatilitätsspanne zwischen $10.500 und $11.200 erreicht, und dass BTC sich wahrscheinlich in der frühen Phase befindet, in der intelligentes Geld und Institutionen anfangen, einzufließen.

In naher Zukunft erwarten die Händler, dass der BTC-Preis nach erneutem Testen des Schlüsselniveaus von $11.000 zwischen $10.500 und $11.000 liegen wird. Mittelfristig erwarten Analysten einen bevorstehenden Ausbruch über 11.000 $, der sich bis auf 13.000 $ ausdehnen dürfte. Die Bedeutung des Niveaus von 13.000 $ wird als pseudonymisierter Händler „Salsa Tekila“ gesehen, der feststellte, dass 13.000 $ das Hindernis für ein Allzeithoch darstellen, wie aus früheren makroökonomischen Preistrends hervorgeht. Das Aufwärtsszenario der BTC hängt weitgehend davon ab, wie sie oberhalb des Schlüsselniveaus von 10.500 $ reagiert. Wenn diese Unterstützung nachlässt, könnte sich die Stimmung ändern, aber im Großen und Ganzen bleiben die Händler neutral und optimistisch.

Cryptocurrency-Händler Cantering Clark meinte, dass eine größere Preisbewegung unmittelbar bevorsteht, da die BTC-Volatilität, die Tiefststände von 20% erreichte, in den kommenden Monaten in die Höhe schnellen könnte.

Ein Signal deutet auf die schockierendste Sache der Welligkeit hin (XRP)

XRP hat im Vergleich zu anderen Krypto-Assets Mühe gehabt, aber ein Signal deutet darauf hin, dass diese Erzählung bald vorbei sein könnte.

Ein Analyst bemerkte, dass sich auf seinen Diagrammen ein umgekehrtes Kopf- und Schultermuster bildete, das die Hoffnung geweckt hat, dass XRP nach einer Phase der Stagnation bald BTC, ETH und andere übertreffen wird. Auf dieser Grundlage könnte XRP im neuen Zyklus 3,0 $ erreichen, was immer noch unter seinem ATH liegt. Er merkte jedoch an, dass neue Allzeithochs bis 2023 oder darüber hinaus dauern könnten.

Inverser Kopf und Schultern, auch Kopf und Schultern unten genannt, wird mit Kopf und Schultern oben invertiert und wird zur Vorhersage von Umkehrungen in Abwärtstrends verwendet.

Die Kopf- und Schulterformation tritt auf, wenn sich ein Markttrend im Prozess der Umkehrung entweder von einem Aufwärts- oder Abwärtstrend befindet.